Jugendangeln

Das zweite Treffen der Jugendgruppe

Es war doch schon etwas aufregend für Franz und Sabine. Das erste Treffen der Jugendgruppe lag schon ein paar Wochen zurück und fand am Anglerheim nur mit Franz statt. An dem Tag konnten sich die Jugendlichen endlich nach der langen Zwangspause durch Corona wieder einmal treffen. Es gab auch neue Gesichter. Deshalb gab es zu Beginn eine kleine Runde, in der sich jeder vorstellen konnte, ehe es zum Angeln ging. Leider hat an dem Tag kein Fisch gebissen. Eine Angel ging an der Spitze kaputt, aber das war auch schon das Aufregendste.

Das zweite Treffen sollte nun anders werden. Franz hatte ein kleines Team zusammengestellt und sich Unterstützung von Sabine geholt. Ein neuer Ort und die Ankündigung in der WhatsApp-Gruppe des Vereines, sowie auch der Internetseite der AUJ. Vielen Dank auch noch einmal hier für die Unterstützung des Vereins.

Was war der Plan? Zum Schleichersee mit der Jugendgruppe zum Angeln gehen war das Erste, aber da war noch viel mehr geplant.

  • Mit einem begabten Hobbyfotografen wollten wir die ersten Bilder für unsere neue Instagram- und Facebookseite in den Kasten bekommen. In der Hoffnung, dass der ein und anderen Fisch anbeißt, sowie auch aktionreiche Szenen eingefangen werden können.
  • Weiterhin baten wir um Unterstützung der „alten Hasen“, damit wir Ihr Wissen was z.B. die Knotenkunst angeht aufzeichnen können und luden auch zum Gespräch mit Interessieren ein, welche noch keinen Anglerschein haben.

Es gab richtig viele tolle Gespräche mit unseren Jugendlichen, aber auch mit einem interessierten Opa, der sich vorab informierte. Auch ein „alter Hase“ kam vorbei, zwar nur zum Reden, aber er freute sich sehr, dass es wieder die Jugendarbeit im Verein gibt.

Wir vereinbarten, uns um 10:00 Uhr offiziell zu treffen, einige waren dann allerdings schon um 09:30 Uhr vor Ort. Um 11:28 Uhr war es endlich soweit. Der erste Fisch am Haken! Unser Franz wurde wahrscheinlich in seinem ganzen Leben noch nie so bei einem Fischfang beobachtet wie an diesem Tag. Viele Kinder standen um Ihn herum, aber auch unser „Fotograf“ und fieberten mit Ihm. Dann war es endlich so weit. Franz konnte den Fisch mithilfe von einem Jugendlichen, welcher mit einem Kescher unterstützend zur Seite stand, landen.

Es war der erste Karpfen aus dem Schleichersee für unseren Franz. Das hübsche Tier hatte eine Länge von 47cm. Aber das sollte nicht der einzige Fang des Tages sein. Danach folgte eine schöne Schleie, welche schon leichte Verletzungen vorab hatte, ebenso gefangen von Franz und ein weiterer Karpfen, der einen unserer Jugendlichen an den Haken ging.

Leider mussten wir auch einen kleinen Barsch von seinem Leid erlösen und ein paar Meter Schurr entkuddeln. Zwischen den Ereignissen des Fischfanges fand noch eine kleine Tretboottour statt, sowie auch eine kleine Snackpause für das leibliche Wohl.

Am Schluss waren wir sehr zufrieden mit dem zweiten Treffen der Jugendlichen und hoffen in Zukunft weiterhin auf Unterstützung der „alten Hasen“ bei der Durchführung.

Wer uns auf Instagram sucht, findet uns unter: Jugendgruppe_JAV und bei Facebook unter: Jugendgruppe JAV.

Wir freuen uns auf Euch!

Petri Franz und Sabine
Tel: 016097243387
bzw. per eMail

i.A. Uwe Frank