Schleichersee

 
Art: Ehemalige Kiesgrube des Carl-Zeiss Jena
Lage: Position Der Schleichersee liegt im Stadtgebiet von Jena, westlich der Bundesstraße 88 hinter dem Ernst-Abbe-Sportfeld. Der Schleichersee ist städtisches Gewässer und wird am Ost- und Südufer als Badegewässer genutzt. Unmittelbar am Zugang zum Gewässer gibt es keine Parkmöglichkeiten. Der Parkplatz unmittelbar hinter dem Stadion ist auf Grund des Stadionumbaus zurzeit nicht nutzbar.
Größe: 3,8 ha
Regeln: Der Zugang zum Gewässer erfolgt über das Fußgängertor auf der Saaleseite. Am Tor befindet sich ein Kasten mit einem Codeschloss, in dem sich der Schlüssel für das Tor befindet. Der Code für das Torschloß befindet sich auf der Angelberechtigung.
Die Verwendung von Mehrfachhaken ist verboten.
Das Mitführen von Hunden an das Gewässer ist verboten!
Es gelten die gesetzlichen Schonzeiten und Mindestmaße!
Anfüttern strikt verboten!!!
Fischarten/ Besatz: Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Plötze. Rotfeder, Schleie

Hinweise:

Achtung Badegewässer!
Angeln nur am saaleseitigen Ufer von der nördlichen Grenze Freibad bis südliche Grenze Freibad gestattet, ausschließlich des Steges am "Strandschleicher".