Anglerverein Jena Süd e.V.

Mitglied im Verband für Angeln und Naturschutz Thüringen e.V. Fisch

Willkommen auf unserer Internetseite und ein freundliches Petri Heil!

Der Anglerverein Jena-Süd e.V. wurde am 06.02.1991 nach dem Vereinsrecht aus der Ortsgruppe Jena-Süd des DAFV neu gegründet und ist Mitglied in der Jenaer Anglerunion, die den gemeinsamen Gewässerfond der Mitgliedsvereine verwaltet.
Zweck des Vereins ist es, das waidgerechte Angeln zu pflegen, die Hege und Pflege der Fischbestände zu betreiben sowie das Vereinsleben zu fördern. Interessierte Angler, die die Satzung anerkennen und das waidgerechte Angeln pflegen wollen, können sich dem Verein noch anschließen.
Ein wichtiges Anliegen des Anglervereins Jena-Süd e.V. ist die Arbeit mit interessierten Jugendlichen.

Prosit!Das Angeljahr 2022 ist nun zu Ende gegangen und die Abgabe der Fangkarten steht ins Haus. Um uns bei der Auswertung der letztjährigen Fangmeldungen zu unterstützen, habt ihr ab sofort die Möglichkeit bei der Digitalisierung der Fangkarten mitzuwirken. Wir haben dazu eine Digitale Fangkarte ins Leben gerufen, in der ihr ganz unkompliziert eure jeweiligen Angeltage samt Fängen dokumentieren könnt. Einfach den Link anklicken und loslegen!

Wir wünschen allen Anglern an unseren Gewässern viel Erfolg und verabschieden uns als Vorstand mit einem kräftigen Petri heil für 2023!

Unser spezieller Beitrag zur Bestandssicherung der Bachforelle in heimischen Gewässern besteht in Unterhalt und betreutem Betrieb eines vereinseigenen Bruthauses. Als Nebeneffekt betreuen unsere Anglerfreunde dort eine Zucht von Regenbogenforellen für eigene Zwecke. Aus diesem Fond können wir zu Treffen und Veranstaltungen, wie z.B. dem Fischerfest in Hainspitz, geräucherte Forellen anbieten, die immer wieder gern genommen werden. Da es bei den betreuenden Anglerfreunden immer wieder zu arbeitsintensiven Einsätzen kommt, ist Hilfe aus dem Verein unbedingt notwendig. Wir informieren euch dazu regelmäßig in Rundschreiben und bitten um tatkräftige Mitarbeit. Hier findet ihr noch einen Beitrag des MDR von 2020 zur Situation der Bachforellen in Thünger Gewässern. Am dargestellten Zustand hat sich leider bis heute nichts geändert.

Um den Betrieb im Bruthaus auch in den nächsten Jahren abzusichern bitten wir Anglerfreunde sich zu melden, die sich an der ständigen Betreuung ehrenamtlich beteiligen möchten. Bitte besucht unser Bruthaus und schaut euch an, was für den Erhalt der Bachforellen getan wird!

Im "Saaletreff" vereinen sich Interessierte aus Thüringen und der Welt übergreifend zum Ideenaustausch in verschiedenen Themengruppen. Anregungen und Wünsche bitte an Benjamin Laue richten!

Im Bereich "Aktuelles" bieten wir zeitnah Informationen zu Aktivitäten des Vereins und den Arbeitseinsätzen.
Bitte regelmäßig hereinschauen!

Die Anglerfreunde des Saaletreffs organisierten am 12.11.2022 eine Wanderung an der Saale entlang. Es wurden Einsichten in das Ökosystem des Flusses vermittelt, die nicht sofort erkennbar sind.
Zu unserem letztjährigen Sommerfest am 17.08.2021 findet ihr bei Jena-TV und im Saaletreff eine Nachlese. Vielen Dank noch einmal allen Helfern für mitgebrachte Speisen und Getränke.
Am 01.09.2021 eröffnete der VANT offiziell den Wassererlebnisplatz für junge Anglerfreunde auf dem Gelände des Sportplatzes in Orlamünde. Er zeigt ein anschauliches und kindgerechtes Modell der Probleme, die bei der Begradigung von Bächen und Flüssen mit ihrem Einfluss auf Fließgeschwindigkeit und Zerstörungskraft in Zeiten von wiederkehrendem Hochwasser entstehen. Auch der MDR war dabei vor Ort und berichtete darüber.
Gemeinsam mit dem VANT unterstützen wir das Artenschutzprojekt "Alte Saale" in Orlamünde. Ziel ist, dabei praktische Erfahrungen bei der Biomanipulation speziell der Saale zu machen, die zur Lösung anstehender Probleme, wie z.B. fehlender Nachzucht in unseren Fließgewässern, beitragen können.
Auf unserer letzten Mitgliederversammlung sprach Afnd. Schmidt, Präsident des VANT, noch einmal zum Thema "Umweltbewustsein unter Anglern". Das Video "Alarmstufe Rot!" zeigt verschiedene Wege zur Lösung des Problems der fehlenden Regeneration unserer Fische in Fließgewässern. Trotzdem hat der Betrieb unseres Bruthauses weiterhin seinen Sinn, bei der Erhaltung der Bachforellenpopulation in unseren Bächen.

Die Mitgliedschaft im Verein bietet:

  • die Möglichkeit des Erwerbs der Angelberechtigung für die von der Jenaer Anglerunion gehegten Vereinsgewässer sowie für Gewässer im Gewässerfonds des DAFV Thüringen zu vergünstigten Konditionen,
  • Beratung und Weiterbildung in allen Fragen des Angelns und Naturschutzes in Vereinsveranstaltungen,
  • Versicherungsschutz bei der Ausübung des Angeln und in Vereinsveranstaltungen,
  • Teilnahme am Vereinsleben u.a.

Vereinsmitglieder haben auch Pflichten:

Mitglied werden »